Dreiball "auf der Stange"

Wer an einem Loch ein alleiniges bestes Netto erzielt, ist "auf der Stange", erhält aber noch keinen Punkt. Nur derjenige, der bereits "auf der Stange" ist und ein (weiteres) alleiniges bestes Netto erzielt, erhält einen Punkt. Wer einen Punkt erhalten hat, bleibt "auf der Stange". Wer "auf der Stange" ist und das beste Ergebnis eines oder mehrerer nachfolgender Löcher teilt, bleibt gleichfalls "auf der Stange". Derjenige bzw. diejenigen, die dabei das beste Ergebnis mit ihm geteilt haben, sind nicht "auf der Stange". Wer "auf der Stange ist" und am nächsten Loch nicht das beste Netto spielt oder teilt, ist nicht mehr "auf der Stange". Es kann stets nur einer oder keiner "auf der Stange" sein. Gewinner ist der Spieler mit den meisten Punkten.
 

zurück

 Newsletter An- und Abmeldung