Prager Variante

Es handelt sich um eine Art Poker, bei dem die Einsätze auf den einzelnen Löchern ausgespielt werden. Nachdem alle Bälle abgespielt sind, steht jedem Spieler das Recht zu, den Einsatz durch entsprechende Erklärung zu verdoppeln. Der Gegenspieler hat dann das Recht zu vervierfachen, worauf wiederum der Spieler befugt ist zu verachtfachen ("Kontra" und "Re").

Das Spiel kann auf höchstens den achtfachen Einsatz begrenzt oder – bei entsprechender Vereinbarung – auch mit unbegrenztem Verdopplungsrecht ausgetragen werden.

zurück

 Newsletter An- und Abmeldung